Hurra!

Wir unterbrechen die geplante Sendung „Musik am Feuerwehrfest Teil 1“ für eine wirklich lebenswichtige Meldung: Hurra! Die Baustellensaison im Waldviertel hat nicht nur bereits begonnen, sondern hat wieder einmal ihren Höhepunkt erreicht. Und das Beste daran: Das gesamte Waldviertel ist umgeleitet!

Es wäre ja wirklich langweilig, wenn ich eine Strecke von 5km durchgehend irgendwo hin fahren könnte, ohne auf eine Baustelle oder Umleitung zu treffen. Diese Herausforderung brauche ich beim Autofahren. Es gibt nichts Schöneres als vor und nach der Arbeit noch ein paar Runden mit dem Auto zu drehen. Oder zumindest sollte alle paar Meter, die ich fahre, zumindest ein Fahrstreifen gesperrt sein, damit ich beim Autofahren stärker gefordert bin.

Ganz besonders mag ich Umleitungen, bei denen LKWs von einer Bundesstraße auf kleine Ortsstraßen umgeleitet werden. Ich brauche diese Spannung, die ich empfinde, wenn sich der 10 Tonnen LKW meinem PKW nähert und ich bis zum Schluss nicht weiß, ob sich beide Fahrzeuge auf dieser Straße ausgehen werden. Die LKW-Fahrer wissen, dass ich das brauche und kommen mir daher auch extra schnell entgegen. Sie sind wirklich nette und rücksichtsvolle Menschen.

Das Einzige was noch fehlt wäre ein zusätzlicher Hindernisparcours auf der Straße. Das wäre wirklich optimal. Ich werde alle Gemeinden im Waldviertel aufsuchen und so etwas beantragen! Außerdem hätte ich gerne Parkplätze, die nur halb so groß sind wie mein Auto, um das Parkvergnügen zu steigern. Da kann ich dann endlos in die Parklücke rein und rausfahren. Juhuuuuu!!!

Wir danken für Ihre Aufmerksamkeit!

Nächsten Dienstag: Musik am Feuerwehrfest – Teil 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.